· 

#3# 2020 - Souvenirs ohne Ende und die Rückkehr des Locationless Cache

Das HQ hat vor wenigen Tagen durchblicken lassen, dass im Jahr 2020 ein neuer alter Cachetyp zurückkehren wird. Anlässlich des 20. Geburtstages des Geocachings wird es für genau 1 Jahr möglich sein, einen "Locationless Cache" loggen zu können. Wenn Du vor hast, im neuen Jahr ein Mega - oder Giga - Event zu besuchen, dann hast Du sehr gute Chancen, diesen Cache zu loggen. Für alle Geocacher, die nach 2006 begonnen haben, besteht also ein ganzes Jahr lang die Möglichkeit, diesen Cachetyp zu bekommen. Bis 2006 gab es diesen nämlich noch.

Nur im Jahr 2020 wird es möglich sein diesen Cache zu loggen.
Nur im Jahr 2020 wird es möglich sein diesen Cache zu loggen.

Was ist ein Locationless Cache?


Das HQ definiert das Ganze wie folgt :

 

Ein "Locationless Geocache" (also ein ortsunabhängiger Geocache oder "Rückwärts - Geocache") kann als das Gegenteil eines traditionellen Geocaches verstanden werden. Anstatt einen verborgenen Behälter zu finden, suchte man ein spezielles Objekt und loggte dessen Koordinaten. Diese Geocache - Art kann nicht mehr neu eingestellt oder als Fund geloggt werden; neue ortsunabhängige Geocaches sind inzwischen eine Kategorie auf waymarking.com.

 

Das Listing dazu findet ihr hier.

Wenn ihr eine Übersetzung des Listings bzw. der Logbedingungen in die deutsche Sprache benötigt, dann klickt doch einfach hier.

Was sind die Logbedingungen?


"Um einen Locationless Cache zu loggen, musst Du das lebensgroße Signal der Frosch Maskottchen oder das offizielle Signal der Frosch Banner 2020 finden und ein Foto von Dir oder einem persönlichen Gegenstand mit Signal machen."


Du kannst dann im Log noch die Koordinaten des Ortes, an dem Du Signal getroffen hast, mit erwähnen. Das ist aber keine Pflicht! Du kannst den Geocache nur einmal loggen. Am 1. Januar 2021 wird das Listing archiviert und gegen weitere Logs gesperrt. 


Wir finden eine sehr schöne Idee, somit auch Spielern, die erst nach 2006 damit angefangen haben, die Möglichkeit zu geben, dieses Icon für ihre Statistik zu bekommen. Der einzige Nachteil daran, nach unseren Erkenntnissen ist damit zwingend ein Besuch einer Großveranstaltung erforderlich, um dieses Icon zu erhalten. 

Vielleicht ist das aber auch eine Möglichkeit für die Orgateams, die 2020 ein Mega oder Giga geplant haben, die Besucherzahlen zu steigern, indem sie auf die Anwesenheit von Signal dem Frosch oder dem Signal der Frosch Banner verweisen. Eine schöne Sache und sicher auch für einige eine gelungene Überraschung und noch einmal ein zusätzlicher Ansporn.

Souvenirs 2020


Alle bisher für 2020 bestätigten Souvenirs haben wir euch hier noch einmal aufgelistet:


● Hallo 2020 - 1.Januar 2020

● Fun in all directions - 2. Februar 2020

● Leap Day (Schalttag) - 29. Februar 2020

● Cito Season 1 - 1. März - 31. Mai 2020

● Der Tag des blauen Schalters - 2. Mai 2020

● Community Celebration Events - 2. Mai - 31. Dezember 2020

● Internationaler Geocachingtag - 15. August 2020

● Cito Season 2 - 1. September - 30. November 2020

● Internationaler EarthCache Day - 10./11. Oktober 2020

● Tschüss 2020 - 31. Dezember 2020


Hier findet ihr noch einmal einige Beispielbilder der Souvenirs aus dem Jahr 2019.

Ab Januar 2020 wird es auch weiterhin jeden Monat ein neues Souvenir für ein Land oder eine Region geben. Des Weiteren hat das HQ auch bestätigt, dass es mehrere Souvenir - Challenges (ähnlich wie z.B. beim Cache Karneval) geben wird, zu welchen aber noch keine genaueren Angaben gemacht wurden. Einige weitere Überraschungen anlässlich des 20. Geburtstages soll es dann auch noch geben. Wir werden den Geocaching - Blog auch weiterhin aufmerksam verfolgen und sind gespannt, was da auf uns zukommen wird.

 

Für das erste Mega im neuen Jahr am 4. Januar 2020 (Angrillen im Garten, 2020 kann starten / Hannover / GC83333) wurde schon angekündigt, dass es vor Ort das offizielle Signal der Frosch Banner 2020 zu finden geben wird. Wenn das mal nicht Anreiz genug ist.

 

Auf welches Souvenir freut ihr euch am Meisten?

 

Bis bald ihr Lieben,

 

Micha und Karo

Kommentar schreiben

Kommentare: 0