· 

#21# Kleiner Trail zwischen Kühsen und Nusse (Schleswig - Holstein)

Hallo lieber Abenteuer - Freund,

 

herzlich willkommen zu einem neuen Rucksackabenteuer. Wir waren wieder draußen in der Natur unterwegs und haben dabei eine tolle Runde entdeckt, von der wir Dir heute ein wenig erzählen möchten. Heute stellen wir dir schon unsere 21. Runde vor. Auf unserer Community - Karte findest du eine Vielzahl an weiteren Runden, große Trails, kleinere Trails, viele Empfehlungen von anderen Geocachern. Dabei ist der Großteil im deutschen Raum zu finden, aber natürlich gibt es  auch einige Tipps aus unseren Nachbarländern.

Naturschutzgebiet "Ritzerauer Hofsee und Duvenseebachniederung"



Parallel zur Runde verläuft das Naturschutzgebiet "Ritzerauer Hofsee und Duvenseebachniederung". Es liegt auf dem Gebiet der Gemeinden Nusse, Ritzerau und Duvensee im Naturraum des Stormarner Endmoränengebietes im Kreis Herzogtum Lauenburg und umfasst eine Fläche von ca. 132 ha. Der Bereich um den Ritzerauer Hofsee wird als Teil einer schützenswerten geologischen Einheit betrachtet, die den westlich fließenden Kühlenbach aus dem Hevenbruch mit dem Nusser See und das in die Stecknitz-Delvenau–Rinne mündende Tal der Steinau umfasst. Das Gebiet ist weichseleiszeitlich gestaltet und setzt sich oberflächennah aus Moränenmaterial und Schmelzwassersanden, Torfen und Mudden zusammen. Das Naturschutzgebiet dient der Sicherung, dem Schutz und der Erhaltung der Duvenseebachniederung einschließlich der Talhänge sowie der natürlichen Entwicklung des Ritzerauer Hofsees als Lebensraum einer charakteristischen, teilweise gefährdeten Pflanzen- und Tierwelt. Das NSG Ritzerauer Hofsee und Duvenseebachniederung ist zum Zeitpunkt der Unterschutzstellung noch wenig strukturiert und artenarm, so dass die Naturschutzmaßnahmen hier eine kontinuierliche Verbesserung bewirken werden. Anzustreben ist eine Entgradigung des Duvenseebach-Grabens und eine Anhebung des Wasserstandes im Rahmen der wasserrechtlichen Möglichkeiten.


Kreative & abwechslungsreiche Verstecke


Die Runde verläuft zwischen Kühsen und Nusse (Schleswig-Holstein) und liegt ganz in der Nähe der beiden idyllischen Städte Mölln und Ratzeburg. Du findest hier 15 Dosen, welche sich alle voneinander unterscheiden und immer anders versteckt sind. Unter ihnen sind einige wahre Schätze zu finden. Im Idealfall beginnst du die Runde hier, denn nur wenige Meter vom Startpunkt entfernt, kannst du dein Cachemobil ganz entspannt parken (N 053° 39.708`  O 010° 35.150`` ). Du solltest die Runde wandern oder mit dem Rad fahren. Der erste Teil der Strecke verläuft nicht ganz so idyllisch, denn er führt dich entlang einer Bundesstraße zwischen Kühsen und Nusse. Der zweite Teil der Strecke verläuft dann über Feldwege abseits der Straße und führt dich zum Startpunkt zurück. Wir haben für die gesamte Strecke circa 2.5 Stunden benötigt. Auch benötigst du hier keine ECA. Die Distanzen zwischen den einzelnen Dosen liegen bei 300 - 400 Metern.


Ausflugsmöglichkeiten in der näheren Umgebung


Wenn du nach dieser Runde noch weitercachen möchtest, dann schau dir doch einmal unseren Blogbeitrag über Mölln an. Dort findest du auch eine tolle Runde mit einer Vielzahl an sehr kreativen Dosen. Ein Besuch der beiden Städte Mölln (Eulenspiegel - Stadt) und Ratzeburg (Domstadt an 4 Seen) lohnt sich auf jeden Fall. Wir listen dir hier folgend noch einmal einige Ausflugsziele auf.

 

Solltest du ein wenig länger in der Region bleiben und bist ein Campingfreund, dann haben wir hier noch einmal eine Übersicht mit Campingplätzen in der Umgebung für dich gelistet.


Damit du deine Anreise ganz entspannt planen kannst, haben wir hier wie gewohnt eine Karte für dich eingefügt.

 

Unsere öffentliche Lesezeichenliste mit allen Dosen findet du wie gewohnt hier.

Jetzt wünschen wir dir ganz viel Spass bei deinem nächsten Rucksackabenteuer. Teil deine Erfahrungen und Eindrücke gern in den Kommentaren mit uns.

 

Always happy hunting,

 

Micha und Karo

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Felix (Sonntag, 02 August 2020 20:43)

    Vielen Dank für diese Inspiration von euch. Die Runde habe ich mir gleich einmal abgespeichert.

    Danke dafür!